MAGEN-DARM-BESCHWERDEN

Magen-Darm-Beschwerden werden normalerweise durch Reizstoffe, schädliche und toxische Substanzen sowie Pathogene hervorgerufen.

Wird der Magen-Darm-Trakt durch solche toxischen Substanzen gestört, so kann das Verdauungssystem seiner normalen Funktion nicht nachkommen und dies kann körperliche Beschwerden zur Folge haben.

Magen-Darm-Beschwerden sind der Grund für fast jeden vierten Arztbesuch. Fast jeder leidet einmal unter folgende Beschwerden:

  • Blähungen

  • Sodbrennen

  • Übelkeit

  • Durchfall

Silicol®Gel ist ein sicheres und wirksames Mittel gegen alle diese Beschwerden.

REIZDARMSYNDROM (RDS)

Das Reizdarmsyndrom (RDS), das ebenfalls unter den Bezeichnungen überempfindlicher Darm, Reizkolon, dyspeptischer Durchfall, spastische Verstopfung, nervöses und Magen-Darm-Syndrom sowie „nervöser Darm“ bekannt ist, gehört zu den häufigsten Magenerkrankungen der westlichen Welt. Fachleute haben über die möglichen Ursachen spekuliert, es wurde jedoch keine einheitliche Ursache nachgewiesen.

Beim RDS können folgende Symptome auftreten:

  • Magenschmerzen/-beschwerden, Völlegefühl, Darmgeräusche, Stuhldrang, wechselnde Episoden von Verstopfung und Durchfall.

  • Zur Behandlung des RDS hat sich kein einheitliches, etabliertes Therapieverfahren als allgemein wirksam erwiesen.